S
H
A
R
E

Riesling und Zwerglinde

Wie Riesling und Zwerglinde den Streit zwischen Riesen und Zwergen zu beenden versuchen.

Figurentheater nach der Bilderbuchgeschichte von Joachim Walther

 

Wie Riesling und Zwerglinde den Streit zwischen Riesen und Zwergen zu beenden versuchen.

 

Im Riesengebirge wohnen Riesen und Zwerge. Die Zwerge und Riesen sind miteinander verfeindet und bekämpfen sich. Die Zwerge bohren Löcher, damit die schweren Riesen darin einbrechen. Die Riesen rupfen die Bäume aus der Erde, um zwischen den Wurzeln die Zwerge packen zu können. So gibt es immer weniger Bäume. Doch das ist fatal, denn die Riesen brauchen die Blätter zum Essen und die Zwerge brauchen die Wurzeln zum Wohnen.

 

Dann wird bei den Riesen ein Junge geboren, ein richtiger Winzling, deshalb wird er Riesling genannt. Zur selben Zeit wird bei den Zwergen ein Mädchen geboren, weil sie groß und stark wie ein Lindenbaum ist, wird sie Zwerglinde genannt. Und die beschließen etwas gegen den immer währenden Streit zu unternehmen.

 

Regie/Inszenierung: Dörte Kiehn

Ausstattung/Szenographie: Kurt Spöri

Mit: Mechtild Nienaber (Figuren), lsebyll Beutel-Spöri (Puppenspiel und Schauspiel)

Musikalische Leitung: Ines Fuchs

 

Termine

Mi., 26.10.2016, 10:00 Uhr

Do., 27.10.2016, 10:00 Uhr

Sa., 29.10.2016, 15:00 Uhr

So., 30.10.2016, 15:00 Uhr

 

Veranstaltungsort

FITZ! Zentrum für Figurentheater 

Eberhardstraße 61A

70173 Stuttgart-Mitte

 

Kartentelefon

Phone: +49 711 241541

Fax: +49 711 2360422

E-Mail: info(at)fitz-stuttgart.de



Kunstvermittlung des FITZ!

E-Mail: kunstvermittlung(at)fitz-stuttgart.de

Internet: www.fitz-stuttgart.de

 

Zielgruppe

Diese Veranstaltung ist besonders geeignet für Kinder im Alter ab 4 Jahren.

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • XING