S
H
A
R
E

Living Utopia

Outdoorperformance

Im Mittelpunkt der Outdoorperformance "Living Utopia" steht die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Verhältnis zwischen Natur und Kultur.

Outdoorperformance

Im Mittelpunkt der Outdoorperformance "Living Utopia" steht die künstlerische Auseinandersetzung mit dem Verhältnis zwischen Natur und Kultur.

Ein Projekt von Claudia Senoner, Fabian Chyle, Anja Füsti und Bernhard M. Eusterschulte

 

Nach einer kurze Reise im Shuttlebus findet sich der Zuschauer in einem 300 Jahre alten Garten in Stuttgart Rotenberg wieder. Auf dem performativen Spaziergang durch den Kommune-Garten wird der Besucher Teil des utopischen Labors. Stationen wie Lobpreisungen der Unschuld, des Imageboostings, des fünfdimensionalen Wahrnehmens oder einer frugalen Brotzeit führen ihn in die Klarwelt der Sehenden.

 

Eintritt: 

Spende nach eigenem Ermessen

 

Begrenzte Zuschauerzahl - Reservierung notwendig!

Reservierung (Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-13 Uhr):

Phone: 0711 / 18 73 800 

Abendkassenhotline:

Phone: 0163 / 9258542

 

Termine

Do., 27.07.2017, 18:00 Uhr

Fr., 28.07.2017, 18:00 Uhr

Sa., 29.07.2017, 18:00 Uhr

 

Veranstaltungsort

18:00 Uhr Abfahrt Shuttlebus vom Treffpunkt Rotebühlplatz (Treffpunkt: Kasse)

Die Fahrt zum Garten in Stuttgart Rotenberg ist Teil der Performance. Dauer bis ca. 21:30 Uhr)

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • XING