S
H
A
R
E

Mensch Kalle

Provokative Szenen aus der Lebenswelt der Jugendlichen regen zu Diskussionen an und laden zum Mitspielen ein. Theaterstück zur Suchtprävention.

Theaterstück zur Suchtprävention

Eine Geschichte von Jugendlichen zwischen Resignation und Hoffnung - entwickelt und gespielt von ehemaligen Abhängingen.

Ein gesichtloser Ort irgendwo am Rande der Gesellschaft. Ebenso am Rande steht die Clique von Mäggie, Hardy, Toni und Kalle. Alle halten sich mit kleinen Tricks über Wasser, hängen rum, träumen insgeheim vom großen Thrill und schlagen sich gerade so durch.

"Mensch Kalle" ist eine Geschichte von Jugendlichen zwischen Resignation und Hoffnung, in der es um Freundschaft, Verliebtsein, Geheimnisse und Regeln geht, aber auch ums Saufen und Drogennehmen. Ein authentisches Theaterstück zur Suchtprävention - entwickelt und gespielt von ehemaligen Drogenabhängigen.

Eine Anmeldung ist unbedingt notwendig.

 

Termine

Mi., 26.04.2017 10:00 Uhr

Mi., 19.07.2017 11:00 Uhr

 

Veranstaltungsort

Kulturwerk 

Ostendstraße 106A

70188 Stuttgart

 

Kartentelefon

Phone: +49 711 48065-47

Fax: +49 711 48065-55

E-Mail: info(at)kulturwerk.de

Internet: www.kulturwerk.de

 

Kontakt

Anmeldung: +49 711 466060

E-Mail: info(at)wilde-buehne.de

Internet: www.wilde-buehne.de

 

Zielgruppe

Diese Veranstaltung ist besonders geeignet für Jugendliche, Schule/Kita (Stgt) Workshop/Führung und Schule/Kita (Nicht Stgt) Workshop/Führung im Alter ab 13 Jahren.

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • XING