S
H
A
R
E

Robot Dreams

Robot Dreams

»Dreams and beasts are the two keys by which we are to find out the secrets of our nature. They are our test objects.« (Ralph Waldo Emerson 1832)

»I'm not a robot.« »Beweise, dass du ein Mensch bist.« 

Drei Tänzer*innen treffen auf Roboter, Automaten und animatronische Körperteile. Sie befragen die künstliche Intelligenz ToMoMi. »Bist du wirklich?« »Ich bin, ich lebe in deinem Bewusstsein.« Codes, Elektrizität und Projektion beleben die Maschinen. Sie sind nicht menschlich, nicht tierisch, sie sind keine reinen Objekte mehr - ihre Präsenz ist magisch, beunruhigend. Während sich die Spieler, ergänzt durch Sensoren und Technik, allmählich selbst zu Cyborgs und Objekten wandeln, entfalten die Maschinen menschliche Eigenschaften und Gefühle. Zwischen KI, Uncanny Valley, Controlerboards und Programmiercodes am Rande des technisch Machbaren entspinnt sich ein surrealer Maschinen-Traum.Dauer ca. 30 Minuten

Figurentheater / Aufführung

Termine 

Do., 15.03.2018 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Fr., 16.03.2018 19:00 Uhr

Sa., 17.03.2018 20:30 Uhr

Veranstaltungsort

FITZ! Zentrum für Figurentheater 

Eberhardstraße 61A

70173 Stuttgart

S-Mitte

Kontakt   

Phone: +49 711 2368684
Fax: +49 711 2360422
E-Mail: info(at)fitz-stuttgart.de
 
Kunstvermittlung des FITZ!   
E-Mail: kunstvermittlung(at)fitz-stuttgart.de
Internet: www.fitz-stuttgart.de

  • Facebook
  • Google+
  • Twitter
  • XING